Seite
Menü
News

Kinderfußpflege

„Die Füße sind das Fundament des Lebens“

Bei den ganz Kleinen fängt die Fußpflege an.

Schließlich sollen die Kinderfüße unsere Lieben noch durchs ganze Leben tragen.

Stellen Sie als Eltern schon frühzeitig die Weichen für gesunde Füße in jungen Jahren.

Auch Kinderfüße werden neben angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen bereits geplagt von Problemen wie: eingewachsene Nägel, Warzen, Hühneraugen, Schweiß-Füßen oder manchmal sogar Fußpilz.
Besonders bei aktiven Kindern ( Ballettänzer, Fußballspieler, etc.) kann es im Lauf der kleinen Karriere zu „Problemchen“ kommen.

Richtig geschnittene Nägel sind sehr wichtig um ein Einwachsen des Nagels oder eine Nagelbettentzündung zu verhindern.

Richtiges Schuhwerk sowie gut passende Socken sind Grundvoraussetzung für den gesunden Kinderfuß.

Der Wachstumsprozeß eines Kindes verläuft „schleichend“.

Kinderfüße wachsen in der Regel monatlich bis zu zwei Millimetern, das entspricht aufs ganze Jahr gesehen ca. drei Schuhgrößen.

Kinder gewöhnen sich schnell an diesen Wachstumsprozeß und können daher nicht einschätzen wann „der Schuh drückt“.
Lassen Sie die Füße Ihrer Kinder regelmäßig kontrollieren oder regelmäßig vermessen um Fußfehlbildungen und Druckstellen rechtzeitig zu erkennen.

Wenn die Kinder älter werden und die „Turnschuh-Generation“ beginnt ist der Schweißfuß auf dem Vormarsch. Im Sommer verhindert dies das Tragen von luftdurchlässigem Schuhwerk z. B. Sandalen. Auch die Fußhygiene bei Jugendlichen ist dabei von großer Wichtigkeit!


Ich berate Sie und Ihre Kinder gerne über notwendige Maßnahmen.

Oft sind dazu nur „kleine“ Veränderungen im Alltag zu beachten.

 

„Ich gebe Dir die Welt, sie gehört nicht mir.

Ich lege Dir die Welt zu Füßen, nimm Sie dir“


weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Schenken Sie Ihren Lieben
"Ein Gehen wie auf Wolken"
Gutschein schon ab 10€

Seite
Menü
News